Wir trauern um

KUCHER Albin (70)

* 24.07.1949 25.04.2020

Verabschiedung in aller Stille
Ort: Aufbahrungshalle Neulengbach
Sonstiges:

In Anbetracht der derzeitigen Situation wird die Beerdigung im engsten Familienkreis abgehalten.


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattungneulengbach@st-poelten.gv.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

KUCHER Albin


Kondolenzbuch

† 25.04.2020

Sepp Mempör:

Ein Jugendfreund hat uns verlassen. Wir haben viel gemeinsam erlebt das werde ich nie vergessen. Meine aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 05.05.2020 um 15:21

Sveiger Herbert:

Meine aufrichtige Anteilnahme zum Ableben meins Freundes - Fischerkollegen und Kunde entbiete ich in tiefer Betroffenheit, auch im Namen von Herrn Ing. Robert Posch sowie Brigadier Gerhard Schmid - Fischerkameraden unserer unvergesslichen Reisen nach Irland. So wie wir Albin damals erleben durften, voller Lebensfreude und Jägerlatein - so wollen wir ihn im Gedächtnis behalten. Von Herzen -Herbert Sveiger und Familie.
Geschrieben am 05.05.2020 um 12:02

Kurt und Gabriele Zimmert:

Unsere Toten leben fort in den süssen Flüssen der Erde, kehren wieder mit des Frühlings leisem Schritt, und es ist ihre Seele im Wind, der die Oberfläche der Teiche kräuselt. (Chief Seattle) In aufrichtiger Anteilnahme, Kurt und Gabriele Zimmert
Geschrieben am 05.05.2020 um 11:42

Christine Sarközi:

Liebe Barbara, liebe Trauerfamilie! "Wenn die Zeit reif ist, können wir unseren Körper gehen lassen, und wir werden frei sein von Schmerzen, frei von Ängsten und Sorgen, frei wie ein wunderschöner Schmetterling, der heimkehrt zu Gott. (Elisabeth Kübler-Ross) Der Verlust Deines geliebten Gatten, Deines Vaters, bereitet unerträglichen Schmerz, und Worte des Trostes sind oft schwer zu finden. Für die kommende Zeit wünsche ich viel Kraft und die Unterstützung durch Familie, Verwandte und Freunde. Mit tiefen Mitgefühl Christine Sarközi
Geschrieben am 01.05.2020 um 20:20

Familie Gerhard Romek:

Liebe Familie Kucher! Die unerwartete Nachricht von Albin`s Tod hat uns schwer getroffen. Wir möchten Euch unser herzlichstes Beileid aussprechen. In stillem Gedenken Traude und Gerhard
Geschrieben am 01.05.2020 um 07:45

Günther und Andrea Sumerauer:

Der Tod ist nicht das Ende sondern der Anfang! Unser herzliches Beileid an alle Hinterbliebenen Und viel Kraft für die Zeit der Trauer wünschen Andrea und Günther
Geschrieben am 30.04.2020 um 18:49

Dr.Thomas Müller-Hartburg:

Liebe Familie Kucher! Mein letztes Telefonat mit dem von mir sehr geschätzten Herrn Kucher war vor ca. 2 Monaten. ich habe ihn im Spital erreicht und nach wenigen Sätzen war mir klar, daß Herr Kucher sehr krank ist. Ich habe in ihm einen Menschen kennen gelernt, dessen Art und Eleganz schon seit langem der Vergangenheit angehört. Seine hohe fachliche Kompetenz, seine geschäftliche Erfahrung und Schläue, aber vor allem sein Humor und seine menschliche Art, gepaart mit der sehr selten gewordenen Handschlagqualität haben ihn mir sehr nahe gebracht und war es mir stets eine große Freude mich mit ihm zu besprechen. Auch wenn ihm manchmal "die Pferde durchgegangen" sind, war es nach kurzer Zeit trotzdem immer möglich eine gemeinsame, sinnvolle Lösung zu finden und das Freundliche hat sich wieder durchgesetzt. Die Nachricht vom Tode Ihres Vaters hat mich sehr getroffen und ich bin froh, daß ich ihn kennen lernen durfte. Ich schreibe iHnen diese Zeilen auch deshalb, weil ich mich in meiner Bewunderung und Respekt gegenüber Ihrem lieben Vater nie wirklich geoutet habe und bin überzeugt, daß er jetzt irgenwo sitzt und mir zustimmend zunickt - in diesem Sinne lebt er auch bei mir weiter, weil ich ihn sicher nicht vergessen werde. Ich darf Ihnen herzlich kondolieren und mein ehrliches Beileid ausdrücken Ihr Thomas Müller-Hartburg
Geschrieben am 30.04.2020 um 16:46

Stöger Alfred u Waltraud:

Wir geben euch viel Kraft um Abschied zu nehmen von einen ganz besonderen Menschen Alfred u Traude Stöger
Geschrieben am 30.04.2020 um 14:08

HANS STURZEIS:

Ein Schulkollege ging in Frieden, Aufrichtige Anteilnahme Fam. Hans u. Brigitta Sturzeis
Geschrieben am 30.04.2020 um 13:38

Worich josef:

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung Gnade. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Worich !
Geschrieben am 30.04.2020 um 06:00

Franz und Margit:

Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, dann ist der ewige Frieden eine Erlösung! In tiefem Mitgefühl!
Geschrieben am 29.04.2020 um 15:36

Karl und Ernestine Bacher:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Aufrichtige Anteilnahme zum schweren Verlust des Gatten und Vaters. Erni & Karl
Geschrieben am 29.04.2020 um 08:15

Fam. Georg Sprengnagel:

Herzliches Beileid an die Familie
Geschrieben am 28.04.2020 um 19:42

Daniel, Angela, David und Jonas Ryznar:

Der Tod ist wie ein Horizont, dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung. Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere, ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.
Geschrieben am 28.04.2020 um 16:07

Christine und Johann Beer:

Unser aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 28.04.2020 um 13:20

Gertraud und Ernst Gramm:

Wir sind tief bestürzt und haben trotz der schlimmen Prognose auf das Beste gehofft. Unser tief empfundenes Beileid
Geschrieben am 28.04.2020 um 10:42